Stadtansichten Solothurn

Nach einer gut 3-wöchigen Sommerpause gib es jetzt wieder in regelmässigen Abständen neue Blog Beiträge. Neue Hintergrunberichte, „making of’s“ und Foto-Reiseberichte warten auf Euch. Auch werden viele Beiträge in nächster Zeit auch über meine letzjährigeFoto-Tour durch das Northern Territory in australien sein. Es gibt auf jeden Fall viele interessante Berichte und Hintergrundinformationen über die Landschaftfotografie.

Der erste Beitrag nach der Sommerpause wird über Solothurn sein – die schönste Barockstadt der Schweiz.
Ein Projekt welches mich jetzt schon einige Jahre begleitet, ist die Stadt Solothurn. Immer wieder besuche ich die Stadt Solothurn und schaue mich nach neuen Stadtansichten um. Andere Stimmungen und Jahreszeiten ergeben auch immer wieder neue Kompositionen und Bildideen. Da die Wetterlage in den Alpen eher schlecht und unsicher war zum fotografieren und nur selten gutes Licht lieferte, setzte ich mich wieder einwenig mit Solothurn auseinander. Hier konnte ich schnell handeln, wenn die Wetterlage interessant wurde. Aus dieser Sicht betrachtet bot mir das wechselhafte Wetter der letzten Wochen, auch immer wieder interessante Stimmungen und somit ergaben sich wieder neue Ideen und Ansichten der Barockstadt. Hier eine Auswahl der neusten Stadtansichten von Solothurn.20140721-_DSC5982-Stadtmauer-Solothurn
Technische Details: Nikon D800e, 24-70mm Objektiv (@24mm), ISO 100, f 9,                10 Sekunde20140720-_DSC5916-Solothurn-im-Morgenlichtn
Technische Details: Nikon D800e, 24-70 Objektiv (@24mm), ISO 100, f 11, 1/6 20140720-_DSC5927-Kunst-in-SolothurnSekunde
Technische Details: Nikon D800e, 14-24 Objektiv (@18mm), ISO 100, f 9, 1/8020140719-_DSC5883-St-Ursen-Cathedral Sekunde
Technische Details: Nikon D800e, 70-200 Objektiv mit 2x Converter (@400mm), ISO 320, f 13, 1/20 Sekunde