Gorge de l’Orbe

Während meiner 2-wöchigen Herbst Foto Tour durch die Schweiz besuchte ich auch die „Gorge de l’Orbe im Kanton Waadt.
Leider waren die Herbstfarben nicht wirklich toll, doch gab es das eine oder andere Motiv.
Es war ein regnerischer Tag, eigentlich hervorragend um in einer Schlucht zu fotografieren, doch nach den ergiebigen Regenfällen der Tagen zuvor war es auch eine sehr rutschige Angelegenheit und ich musste an paar Stellen sehr Vorsichtig sein um nicht auszurutschen. Ich fuhr mit dem Auto bis nach Vallorbe welches ein guter Ausgangsort ist um durch die Schlucht zu wandern. Ziemlich am Anfang der Schlucht sind die Saut du Day welche zwar recht imposant sind, aber fotografisch nicht unbedingt spektakulär. Zumindest war es für mich an diesem Tag so. Die Schlucht wird geprägt durch bizarre zerklüftete Jurakalk Felsformationen . Der Wanderweg durch die Schlucht führt manchmal der Orbe entlang und dann ist er wieder weit oben in den senkrechten Fels eingemeisselt.
Für dieses Bild benötigte ich drei Aufnahmen für eine maximale Schärfentiefe zu erreichen. Die 3 Bilder wurden dann in Photoshop manuell überblendet.Gorge de l'Orbe (2)
Technische Details: Nikon D700, 16-35mm Objektiv (@29mm), ISO 200, f 10, 0.8 Sekunde, Polarizer, 3 Belichtungen für max. Schärfentiefe manuell überblendet in Photoshop